Kussmund

Warum wir öfter Rot tragen sollten

„Die beste Farbe auf der ganzen Welt ist die, die gut an dir aussieht.“

Coco Chanel

Rot ist anmutig, edel und glamourös. Rot ist auffällig, laut und temperamentvoll. Rot ist ausdrucksstark, kräftig uns selbstbewusst. Rot ist extravagant. Rot ist die Farbe, die mir steht.

Der Farbe Rot wurde schon immer eine besondere Bedeutung zugeschrieben. Rot ist die Farbe des Lebens, der Liebe, der Leidenschaft und der Wärme. Aber es ist auch die Farbe des Zorns und der Aggression. Und Rot ist vielfältig. Wir unterscheiden in verschiedenste Rottöne – wie Orangerot, Feuerrot, Zinnoberrot, Rostrot, Purpurrot & Weinrot. Rot ist also komplex.

Deswegen braucht es meist gar nicht so viel rot, um damit einen schönen Look zu kreieren. Es sollte vielmehr das Highlight des Styles sein, der besondere Hingucker – die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Daher trage ich Rot am liebsten auf meinen Lippen.

Rote Lippen sind schön, sinnlich und klassisch. Zeitlos. Rote Lippen gehen immer. Sie sind nie too much. Sie sind das gewisse Etwas. Das Statement bei jedem Look.

Aktuell benutze ich den Rouge Coco Flash von Chanel in der Farbe Ultime (68) – und zwar jeden Tag. Das Rot ist besonders intensiv leuchtend und ich mag die zartschmelzende Textur dieses Lippenstiftes sehr. Außerdem ist er so feuchtigkeitsspendend, dass eine zusätzliche Pflege nicht mehr nötig ist.

Habt ihr auch eine Lieblingsfarbe für eure Lippen?

xx – C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s